Das Hannoverleben im…. NOVEMBER!

Was verbindet ihr mit dem November? Im ersten Moment kam uns ehrlich gesagt das Wort „grau“ in den Kopf. Wir wollen aber versuchen, den Monat kein bisschen grau erscheinen zu lassen. Eins unserer persönlichen Highlights wird es sein, „Thanksgiving“ bei Elke zu Hause zu feiern – mit traditionellem Truthahn 😉

Aber auch Hannover hat wieder einiges zu bieten:

  • 14.-18. November: AGRITECHNICA: Für alle Landtechnik-Fans DIE Messe
  • Winter Lounge in der Leibniz Lounge vom 15.11.-31.12….die Weihnachtszeit wird in der Leibniz Lounge schon etwas früher eingeläutet… alle Glühweinliebhaber/innen kommen somit schon früh auf ihre Kosten 🙂
  • Holländischer Stoffmarkt am Steintor am 18.11.2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr
  • 18.11. „Der Sonne entgegen“ im HCC… es muss ja auch mal etwas Party sein 😉
  • 03.11.-17.11.: Foto- und Archivausstellung anlässlich der 70-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Bristol im Neuen Rathaus. Zum einen wird „Archivausstellung 70 Jahre Bristol – Hannover“ gezeigt, zum anderen „Bristol – Fotografien einer aufregenden Stadt“. Eröffnung ist am 3.11. um 18.00 Uhr mit Grußworten vom OB Stefan Schostock .
  • auch wenn es schaurig ist, so gehört doch ein Mann auch zu Hannover: Fritz Haarmann… an drei Abenden im November schlüpft Rainer Künnecke (auch als Leibniz bekannt) in diese Rolle und zeigt „Haarmann lädt zum Dinner“ im Leibniz-Theater. Wann? 05.11. (18-20 Uhr), 18.11. (20-22 Uhr), 19.11. (18-20 Uhr).
  • das Hochschulorchester der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover spielt Strawinsky, Liszt und Brahms am 02., 03. und 04.11. jeweils um 19.30 Uhr.
  • 01.11. + 02.11. (20-22 Uhr): Fury in the Slaughterhouse auf Akustik-Tour im Kuppelsaal im HCC anlässlich ihres 30. Geburtstages.
  • 29.11.: die Weihnachtsmarktsaison geht los… und wir sind voller Vorfreude auf unser geliebtes historisches und finnisches Weihnachtsdorf und unseren Wunschbrunnenwald.
  • Apropos Weihnachten: im November ist die Zeit, Adventskalender für die Lieben zu besorgen oder auch selbst zu basteln.

Unser November-Hannoverleben

Meike:Viele blicken dem November nicht ganz so freudig entgegen. Ich hingegen kann es kaum erwarten. Mein Geburtstag steht nämlich vor der Tür. Außerdem freue ich mich, mir ein paar schöne Hunter-Gummistiefel zu kaufen und damit auch in der November-Zeit mit Nika und meinem Mann (Hannes) im Philosophenviertel zu spazieren. Mini Gummistiefel und andere tolle herbstliche Babysachen shoppe ich im November auch noch, z. B. bei Gunilla in Linden 😉 

Rebecca: Für mich ist der November immer geprägt von Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Ich besorge schon erste Geschenke, kaufe Adventskalender und hole die Weihnachtsdeko raus – und gehe natürlich auch gerne auf den Weihnachtsmarkt 😉

Elke: Für mich ist der November in Hannover immer ein wenig melancholisch, weil ich mit meinen Eltern 1976 Ende November aus Kalifornien nach Hannover kam. Es war grau, nass und dunkel und für mich ein Kulturschock! Doch dann entdeckte ich die deutsche Gemütlichkeit! Speziell im November in Hannover ist Zeit dafür bei Tee- und Kaffeeklatsch daheim, aber auch z. B. in den schönen Kaffees wie dem Teestübchen in der Altstadt, dem Café 42 in der Nordstadt oder auch dem Sugar and Spice in meinem Stadtteil – der Südstadt! Auch endlich wieder Zeit für die vielen Museumsausstellungen , zu denen ich bisher nicht kam. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.